Wir laden euch ein
zum
antirassistischen Beachfußballturnier um den Günter Pröpper Cup
am 31. August 2008 auf dem barmenia-Beach zwischen 12-18 Uhr. Ab 14:30 beginnt am gleichen Ort auch ein Raufballturnier.

Ihr habt die Möglichkeit am Fußball- bzw am Raufbalturnier teilzunehmen, euch mit einem künstlerischen Beitrag am Bühnenprogramm zu beteiligen oder euch und eure Initiative/Verein mit einem Stand zu präsentieren – mit Infos, Ausstellungen, kulturellem oder Essen und Getränken (kein Verkauf).

Das Beachfußball-Turnier ist Teil der Aktionstage zur Versenkung des NRW-Tages und gegen die Polizeigewalt in NRW.
Wir freuen uns auf Eure Beteiligung und auf das gemeinsame Fest.

Bitte meldet euch bis zum 21.08. zurück.

Wir möchten uns beteiligen:

Initiative/Verein:______________________________________________

Telefon/Email:________________________________________________

Mit einem selbst organisiertem Stand.

Mit einem Programm auf der Bühne: __________________________

Wir möchten am Beachfußballturnier teilnehmen mit ______ Personen.

Einige allgemeine Regeln:
• Es spielen 6 FeldspielerInnen plus Keeper.
• Die Spielfelder sind ca. 40 × 20 m groß.
• Eine Partie dauert 2 × 10 Minuten.
• Es gibt keine Begrenzung für SpielerInnenwechsel
• Bei Seiten-Aus wird der Ball vom Boden eingespielt
• Der/die TorhüterIn darf bei Rückpässen den Ball mit den Händen aufnehmen
• Es gibt kein Abseits.

Einige Regeln um gefährlichem Spiel vorzubeugen:
• Beim ersten absichtlichen und bösen Foul eines Teams in einem Spiel wird ein Strafstoss gegeben, unabhängig davon, wo gefoult wurde.
• Beim zweiten absichtlichen und bösen Foul eines Teams in einem Spiel wird die Partie beendet und 0:3 gewertet
• Sollte eine Partie von beiden Teams zu sehr als Wettkampf und mit unangebrachter Härte interpretiert werden, so wird das Spiel beendet und mit 0:3 gegen beide Teams gewertet
• Verliert ein Team auf diese Weise zwei Partien wegen unsportlichen Verhaltens, wird es vom Spielbetrieb ausgeschlossen

Anmeldung an: proepper-fussballgott@web.de